NEWS 1. TEAM

NEWS RUND UM DAS 1. TEAM

MIT VERÄNDERTEM KADER IN DIE NEUE SAISON

Der EC Wil hat vor einigen Tagen offiziell die Saison 2018/19 in Angriff genommen. Anlässlich des Kick-off, welches im Sportpark Bergholz stattfand, wurde das Kader vorgestellt und Informationen zur neuen Saison kommuniziert.

Mit der jüngsten Mannschaft in der 1. Liga (Durchschnittsalter 21 Jahre), wurde die vergangene Saison die sportlich erfolgreichste seit 2006. Dieser Erfolg zeigt, dass der eingeschlagene Weg auf junge, talentierte Spieler zu setzen, der Richtige ist. Diese Linie wird auch in der kommenden Saison 2018/19 weitergeführt. Eine Veränderung gibt es in der Mannschaftszusammenstellung. Setzte man in der vergangenen Saison B-Lizenzspieler von Partnervereinen ein, wird der EC Wil die kommende Saison mit einem eigenen 24-Spieler-Kader bestreiten. Die Kaderplanungen sind abgeschlossen.

Das erfolgreiche Trainer-Duo Andreas Ritsch  und Emanuel Karrer unterschrieb bereits während der abgelaufenen Saison für ein weiteres Jahr. Auch im Staff gibt es keine Veränderungen. Rolf Herzog bleibt weiterhin der Materialwart und Gerhard Kalchbrenner die gute Seele als Betreuer. Roland „Singgi“ Singenberger kümmert sich um die Statistiken und Michelle Elsener sorgt für gesunde Spieler.

Auf der Goalieposition wechselt Fabio Meier, der letzte Saison vom EHC Bülach ausgeliehen war, fix zum EC Wil. Oliver Etter komplettiert das Goalie-Duo. Er kommt vom Swiss-League-Verein EHC Winterthur ins Bergholz.

Die Defensive verstärken Lars-Kevin Spillmann vom SC Weinfelden, Florian Huber vom EHC Frauenfeld und Yanik Togo vom EHC Bülach. Mit Marius Herberger, Gian-Andri Stevan, Rico Hungerbühler, Aron Bulgheroni und Jayson Zähner wurden die Verträge verlängert.

Im Sturm galt es die zu erwartenden Abgänge der beiden Topscorer Diem und Schir zu ersetzen. Mit Andreas Ambühl und Elia-Marius Mettler (beide von den Pikes EHC Oberthurgau) wurden diese Lücken schon früh geschlossen. Mit Fabio Högger konnte ein Nationalliga-Erfahrener Center vom EHC Frauenfeld verpflichtet werden.

Die zuletzt ausgeliehenen Spieler Matteo Schärer (EHC Winterthur), Yannick Stiefel (EHC Bülach) und Leeroy Rüsi (EHC Kloten) konnte man definitiv von ihren Vereinen übernehmen. Mit Tommy-Lee Kälin aus der Elite-Mannschaft des EHC Winterthur wechselt ein hoffnungsvolles Talent ins Bergholz. Aus dem eigenen Nachwuchs werden Roy Keller und Aaron Grob in das erweiterte Kader aufgenommen.

Die Verträge verlängert wurden mit Remo Heitzmann, Dario Eigenmann, Philipp Meier, Andrej Maraffio und Matteo Torino.

Auf die folgenden Akteure kann der EC Wil in der nächsten Saison nicht mehr zurückgreifen: Patrick Hohl, Roman Wuffli (EHC Bassersdorf), Ramon Diem (EHC Bülach), Rubio Schir (EHC Basel), Kevin Liechti (SCRJ Lakers/Pikes Oberthurgau), Beat Trudel (SCRJ Lakers), Fabian Herzog (Rücktritt), Manuel Herzog (2. Mannschaft), John Ungemach (Pikes Oberthurgau), Pascal Blatter (Militär), Felix Vonbun (EC Bregenzerwald), Cyrill Bischofberger (EHC Chur).

EC Wil im Mai 2018

Tryout-Vertrag für Bence Horváth
Der EC Wil und der Spieler Bence Horváth haben eine Tryout-Vereinbarung bis zum 01.09.2018 getroffen.
Der 23-jährige Stürmer war letzte Saison beim Liga-Konkurrenten EHC Fraenfeld unter Vertrag. Er wird per sofort die Trainings mit der 1. Mannschaft aufnehmen und sich der Sportlichen Leitung präsentieren.
Besonderer Dank gilt den Verantwortlichen des SC Weinfelden, Andreas Gerber (Präsident) und Christian Schuster (Trainer), die sich sehr kooperativ zeigten und dem Spieler, trotz kürzlicher Vertragsunterzeichnung, keine Steine in den Weg gelegt haben.

Goalie-Duo komplett. EC Wil verpflichtet Oliver Etter
Neben Fabio Meier wird in der neuen Saison Oliver Etter das Tor der Wiler hüten. Der 22-jährige Nationalliga-B-erfahrene Goalie wechselt vom EHC Winterthur in die Äbtestadt.

Wir freuen uns, dass Du, Oliver ins Bergholz kommst.

Auch Dario Eigenmann bleibt ein Wiler
Die Freude ist gross! Bereits in der 4. Saison wird der 24-jährige Center das Trikot der Bären tragen. Mit seiner Eleganz sticht er den Zuschauern sofort ins Auge und ist eine Bereicherung für die Mannschaft.

Wir freuen uns, dich Dario, auch in der nächsten Saison in unserem Kader zu haben.

Yannick Stiefel zum EC Wil
Ein weiteres bekanntes Gesicht im Kader des EC Wil. Bereits letzte Saison kam er mit B-Lizenz in 10 Spielen (4 Tore, 4 Assists) bei uns zum Einsatz. Jetzt wechselt der 22-jährige vielseitig einstzbare Stürmer fix vom MySports-League-Verein EHC Bülach nach Wil.

Wir freuen uns, dass wir Dich wieder im Wiler Leibchen sehen werden.

Thurgauer Power für den EC Wil
Die Verteidigung für kommende Saison steht. Vom EHC Frauenfeld wechselt Florian Huber zum EC Wil. Bereits vor der letzten Saison war der 21-jährige ein Wunschkandidat, entschied sich aber für seinen Heimatverein. Im 2. Anlauf hat es nun geklappt.

Gut Ding braucht Weile, Herzlich Willkommen im Bergholz, Florian Huber.

Aron Bulgheroni unterzeichnet in Wil
Ein weiterer Platz in der Verteidigung ist vergeben. Aron Bulgheroni, der im Dezember aus dem Tessin in die Äbtestadt wechselte, bleibt uns auch in der Saison 2018/19 erhalten und verstärkt somit die Tessiner Fraktion. Aron, cool, dass du bleibst.

Königstransfer - Part 3 - Lars-Kevin Spillmann kommt aus Weinfelden
Auch der Absteiger kann interessante Spieler haben. Definitiv. Mit Lars-Kevin Spillmann ist uns ein weiterer Transfercoup gelungen. Rechtsschütze, Spielmacher-Qualitäten, Stärken in Box- und Powerplay. Das alles hat er mit 5 Toren und 16 Assits als Verteidiger bewiesen. Damit zählte er zu den Top 5-Verteidigern in der vergangenen 1. Liga-Saison.

Königstransfer - Part 2 - Fabio Högger zieht das Wiler Leibchen über
Ladies and Gentleman, we proudly present: Fabio Högger! Was will man über ihn sagen? Es ist ein Genuss ihm beim Eishockey spielen zuzusehen! Alles was es braucht, bringt Fabio mit. Wir lehnen uns nicht aus dem Fenster, wenn wir behaupten, dass er einer der drei besten 1. Ligaspieler ist.

Königstransfer - Part 1 - Matteo Schärer wird ein Wiler
Während der Saison mit B-Lizenz vom EHC Winterthur gekommen, avancierte Matteo sofort zu den Leistungsträgern und Liebling der Fans. Mit 10 Toren und 11 Assits aus 19 Spielen ist das auch nicht verwunderlich.

Fabio Meier wechselt fix zum EC Wil
Den ersten von 2 Goalies haben wir nun unter Vertrag. Ein bekanntes Gesicht. Fabio Meier, der bereits letzte Saison mit B-Lizenz bei uns war, hat sich entschieden, definitiv vom EHC Bülach zum EC Wil zu wechseln.

Rico Hungerbühler bleibt beim EC Wil
Da kann man von erfreulichen Nachrichten sprechen. Der junge Verteidiger Rico Hungerbühler bleibt eine weitere Saison beim EC Wil. Der 21-jährige Busswiler steigerte sich in seiner erst zweiten 1. Liga-Saison zu einem Leistungsträger und unüberwindbarer Hürde für die gegnerischen Stürmer.

Wechsel von Yanik Togo zum EC Wil
Vom EHC Bülach wechselt der 20-jährige Yanik Togo. Der kräftige und schussstarke Verteidiger konnte in den Spielen mit den Elite-Junioren sowie Probetrainings in Wil sofort überzeugen.

Wechsel von Tommy-Lee Kälin zum EC Wil
Aus den Reihen des EHC Winterthur stösst Tommy-Lee Kälin (Jg. 1998) zu den Äbtestädtern. Der Stürmer war einer der Schlüsselspieler in der Winterthurer Elite-Mannschaft (43 Spiele, 14 Tore / 16 Assits).

Fix zum EC Wil wechselt Leeroy Rüsi
Er wurde in der letzten Saison von den Elite A-Junioren des EHC Kloten ausgeliehen und trug bereits in 26 Spielen (4 Tore / 4 Assists) das Trikot der Wiler.

Ramón Diem wechselt zum EHC Bülach in die MSL
Ramón Diem verlässt den EC Wil. Der letztjährige Topscorer wechselt zum EHC Bülach in die MySports-League.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Dir für den Einsatz und wünschen auf deinem weiteren Weg alles Gute.

Wechsel von John Ungemach zu den PIKES EHC Oberthurgau
Unsere Nr. 10, John Ungemach, wechselt innerhalb der 1. Liga zum Konkurrenten PIKES EHC Oberthurgau.
Wir bedanken uns bei Ihm für seinen Einsatz und wünschen John für seine weitere Karriere alles gute.

Wechsel von Elia Mettler zum EC Wil
Der EC Wil verpflichtet ab der Saison 2018/19 Elia Mettler von den PIKES aus Romanshorn.
Wir heissen damit Elia herzlich Willkommen beim EC Wil.

Wechsel von Andreas Ambühl zum EC Wil
Der EC Wil verpflichtet ab der Saison 2018/19 Andreas Ambühl von den PIKES aus Romanshorn.
Wir heissen damit Andreas herzlich Willkommen beim EC Wil.

Copyright © 2018 | EC WIL - The bears